Metamorphose im Pränatalbereich

-Blockierungen aus dem Mutterleib lösen-

 

 

Die Metamorphose ist eine sanfte Massage die an den vorgeburtlichen  Linien der Füße, Hände und des Kopfes ausgeführt wird. Häufig entstehen in der vorgeburtlichen Zeit energetische Blockaden, die den Fluss der Lebensenergie beeinträchtigen. Diese sanfte Therapie bringt unsere ureigene Lebensenergie ins fließen und wir können uns immer mehr zu dem entfalten, der wir in Wirklichkeit sind. Von der Raupe zum Schmetterling.


Besonders zu empfehlen ist die Behandlung bei:

Kinder mit Entwicklungsverzögerung

Kinder mit Lernschwierigkeiten

Menschen mit starken inneren Anspannungen

Schwangere

Erwachsene und Kinder, die psychische und  körperliche Probleme aufarbeiten möchten

 

 

 

 

Ausbildung


Metamorphose im Pränatalbereich

In diesem Tagesseminar lernen Sie die Metamorphose – pränatale Massage kennen. Dies ist eine sehr sanfte, energetische Massage, die sowohl am Erwachsenen, wie auch an Kindern ausgeführt werden kann.

Grundlagen hierfür sind die Studien von Robert St. John, der heraus fand, dass alle Informationen und alles Erlebte während der Zeit im Mutterleib, sich als energetisches Muster an bestimmten Zonen der Wirbelsäule wiederfindet und das weitere Leben beeinflusst.

Sie lernen an diesem Tag die Metamorphose – pränatale Massage  kennen und anzuwenden, um diese vorgeburtlichen (also während der Zeit im Mutterleib) entstandenen Prägungen zu lockern und zu lösen.

 Zum Abschluss des Seminars erhalten Sie ein Manuskript und ein Zertifikat

EURO 120,00